IG-Hangflug

Achtung, Kontrolle!

Update für Österreich
Wir möchten euch aus aktuellem Anlass auf derzeit laufende Kontrollen in Österreich aufmerksam machen! Wie uns in diesen Tagen berichtet wurde, führte die ACG* mehrfach Kontrollen von Modellfliegern vor Ort durch. Jeder, der nicht auf einem zugelassenen Platz oder Hang fliegt, muss seine Nachweise gemäß der offenen Kategorie vorlegen können! Das sind:

  • E-ID
  • Kompetenznachweis A1/A3
  • Versicherung

Und mit Kontrollen ist insbesondere hier zu rechnen:
(Link zur Liste nicht registrierter Hänge)

Also denkt bitte daran, unbedingt eure E-ID im Modell anzubringen und Versicherung sowie eure EU-Kompetenznachweise A1/A3 vorweisen zu können! Momentan sind die Kontrolleure in Österreich zwar freundlich im Ton, aber auch bestimmt nicht zimperlich bei Verstößen. Neben gewohnt vorbildlichem Verhalten empfehlen wir auch ausdrücklich die Einhaltung der Höhenbegrenzung von 120 m!
Welche Konsequenzen bei Verstoß drohen, versuchen wir zeitnah heraus zu bekommen und informieren euch dann wieder an dieser Stelle!

„Juckt keinen und kontrolliert wird’s auch nicht“, ist ein Trugschluss, der euch gründlich den Urlaub versauen kann!

*ACG = Austro Control GmbH, Österreichische Gesellschaft für Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung ist ein öffentliches, privatwirtschaftlich organisiertes österreichisches Unternehmen, welches für den sicheren und wirtschaftlichen Ablauf des Flugverkehrs im österreichischen Luftraum verantwortlich ist.

Schaut auch bitte immer wieder auf die NEWS-Seite!